Kennst Du schon die Bay?

BayStation´71 ist unsere SUP-Station mit Strandbar in der Bucht von Wassersleben. Direkt am schönsten Strand der Region, bei Flensburg direkt an der dänischen Grenze, findest Du die BayStatiom. Hier kannst Du SUPs ab 10 Euro ausleihen, SUP-Kurse buchen, Touren mit uns machen oder einfach nur an unserer Strandbar im Liegestuhl mit den Füßen im Sand entspannen. 


Was ist neu? Aktuelle Angebote? Lies es in unserem Blog!


SUP-Kurse & Touren

Wir bieten Anfänger- und Forgeschrittenenkurse an verschiedenen Spots.

Lerne die Region kennen mit unseren geführten SUP-Touren.

Gruppen & Firmen

Spezielle Angebote für Gruppen und Unternehmen:

- Mittagspausen-SUPen

- Firmen-Incentive

- Sommerfeste

- SUP-Polo

- SUPstacle

Vermietung + Verkauf

Vermietung (stunden- oder tageweise) und Verkauf von SUPs und Zubehör. Vermietung an Gruppen ab 4 Personen, Lieferung zum Bestimmungsort.

SUP-Mode

Paddels & Fins macht Mode für alle Stand Up Paddler! Stylische Hoddies, Shirts, Boardshorts und mehr.


News:

SUP-Taxi zu Corona-Zeiten

Leider sind uns aktuell die Hände gebunden und wir dürfen unsere Stationen nicht aufbauen. Was wir aber dürfen, ist euch Boards auf Bestellung liefern. Daher habe wir unser SUP-Taxi ins Leben gerufen. Denn SUP ist gesund und vielerorts ist es explizit erwünscht. So empfiehlt es die Wasserschutzpolizei in Bayern sogar. 

 

Solltet Ihr in den nächsten 1-2 Boards mieten wollen. geht dies mit Voranmeldung und Lieferung. Wir desinfizieren jedes Board inkl. Zubehör frisch vor Fahrtantritt für Euch. 

Bitte habt Verständnis, dass wir die Boards nur an erfahrene Paddler verleihen, Anfänger erhalten aktuell bei uns keine Bretter. Wir vermieten auch maximal 2 Boards gleichzeitig, um den Infektionskrankheiten-Schutzbestimmungen entsprechen zu handeln.

mehr lesen

Pustiger April - Unsere Downwind-Camps

Der April ist hier oben im Norden bekanntermaßen recht windig und damit der optimale Monat für Downwind-Camps. 

Downwind ist nicht einfach nur paddeln mit Rückenwind. Vielmehr bilden sich durch den Wind stattliche Wellenkämme auf dem Meer, die einen durchaus mal einige Meter mitnehmen und auf Geschwindigkeit bringen. Downwind ist zweifelsohne die Königsdisziplin bei uns hier im Norden.

Paddles & Fins bietet seit mehreren Jahren Downwind-Touren an, ab 2020 kommen nun auch noch viertägige Camps dazu. 

Die Camps gehen von Donnerstag bis Sonntag, wobei der Donnerstag in erster Linie Anreise und Get-Together ist.

Freitag beginnen wir mit dem Sprung ins kalte Wasser und starten neben einem kurzen Theorieteil mit dem praktischen Part und unseren ersten Touren. 

Samstag folgen weitere Touren an unterschiedlichen Spots und Abends ein weiteres Get-Together. 

Sonntag schließen wir (auf Wunsch) mit einer letzten Tour ab und die Abreise folgt.

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt für die Camps drei Personen.

 

Hier könnt Ihr die Camps buchen

Burn Fat - No Fuel

Wie oft ist uns das passiert: Wir schippern seelenruhig auf dem SUP, im Kanu oder Kajak über das Wasser, und plötzlich kommt eine Horde Affen im Motorboot vorbei, zieht ihre Kreise um uns und hofft darauf, dass man ins Wasser fällt. Meistens war der Motor so laut, dass die luftverpestenden Hobbynautiker unsere passende Antwort gar nicht mitbekamen. Damit ist jetzt Schluss!

 

Burn Fat, No Fuel ist unmissverständlich und zudem ein Statement für unsere Umwelt: In der Fortbewegung sind wir klimafreundlicher, wir tun etwas für die Gesundheit und genießen unsere Natur dezent und leise. Wenn die nächsten halbstarken Motorboot-Ochsen unsere Kreise stören, dreht Euer Shirt in ihre Richtung!

mehr lesen