Info-Hotline: 0461/16723030



Unsere nächsten Kurse

BayStation'71, Strand Wassersleben, Flensburg:

Loading...

BalticBeachClub, Weidefelder Strand, Kappeln:

Loading...

Kennst Du schon die Bay?

BayStation´71 ist unsere SUP-Station mit Strandbar in der Bucht von Wassersleben. Direkt am schönsten Strand der Region, bei Flensburg direkt an der dänischen Grenze, findest Du die BayStatiom. Hier kannst Du SUPs ab 10 Euro ausleihen, SUP-Kurse buchen, Touren mit uns machen oder einfach nur an unserer Strandbar im Liegestuhl mit den Füßen im Sand entspannen. 


Was ist neu? Aktuelle Angebote? Lies es in unserem Blog!


SUP-Kurse & Touren

Wir bieten Anfänger- und Forgeschrittenenkurse an verschiedenen Spots.

Lerne die Region kennen mit unseren geführten SUP-Touren.

Gruppen & Firmen

Spezielle Angebote für Gruppen und Unternehmen:

- Mittagspausen-SUPen

- Firmen-Incentive

- Sommerfeste

- SUP-Polo

- SUPstacle

Vermietung + Verkauf

Vermietung (stunden- oder tageweise) und Verkauf von SUPs und Zubehör. Vermietung an Gruppen ab 4 Personen, Lieferung zum Bestimmungsort.

SUP-Mode

Paddels & Fins macht Mode für alle Stand Up Paddler! Stylische Hoddies, Shirts, Boardshorts und mehr.


News:

Wir spenden 5 Euro an den NaBu

mehr lesen 0 Kommentare

Downwind - Duell mit dem Wind

Duell mit dem Wind

 

Mit dem Rücken zum Gegner steht der Duellant und wartet auf das Zeichen zum Start. Die Nervosität steigt, je näher das Unvermeidliche rückt - Das Messen der eigenen Fähigkeit an der des Gegners. Vor dem Duell steht aber die Wahl der Waffen und die kann entscheidend für Verlauf und Ausgang des Kräftemessens sein. Am einem  Sonntag im März hieß das Duell „Ich gegen den Wind“ und bei der Wahl der Waffen habe ich ordentlich verknackt, aber fangen wir vorne an...

 

Windstärke 5-6 Beaufort aus Südwest, in den Böen 7 - klingt für die Flensburger Förde erstmal nicht schlecht. Fast optimale Bedingungen für einen Downwinder, sowohl Windrichtung als auch -geschwindigkeit versprechen einen annehmbaren Ritt.

Einige Flensburger SUPer haben sich zu einer ca. 7 Kilometer langen Downwind-Tour verabredet und ich konnte auch nicht nein sagen. Wir bieten seit drei Jahren Downwind-Workshops und seit einem Jahr auch Downwind-Camps an, sind damit die erste und vermutlich einzige SUP-Schule mit einem Downwind-Schulungskonzept und daher meist mit Downwind-Anfängern bei Wind auf dem Wasser. Die Aussicht einen Downwinder ohne Rücksicht auf unsere Schüler zu paddeln war zu verlockend.

 

Die vergangenen Wochen waren geprägt von über 30 Grad, ganz viel Sonne und schönen Wellen bei unseren SUP-Camps auf Sri Lanka mit www.supsrilanka.com. Im April sollten unsere Downwind-Camps an der Flensburger Förde starten, also war es langsam an der Zeit, sich wieder auf die heimischen Bedingungen einzustellen.

Einen Tag vor dem angestrebten Termin fuhr ich in unser Lager, um mir ein Downwind-Board für den bevorstehenden Ritt auszusuchen und traf leider die absolut falsche Wahl. 

 

mehr lesen

Toller Zeitungsartikel

Wir haben vor ein paar Wochen eine Paddeltour mit einer Redakteurin des Flensburger Tageblatts um Holnis Spitze unternommen. Dabei ist ein toller Artikel entstanden, der wirklich lesenswert ist. 

Den kompletten Artikel findet Ihr hier:

https://www.shz.de/lokales/flensburger-tageblatt/sup-wandern-auf-der-flensburger-foerde-ein-kleines-bisschen-irland-id28502622.html

 

Oder ihr klickt auf mehr lesen und schaut Euch den Artikel auf unserer Seite an.

 

 

mehr lesen