Weltrekord-Versuch: SUP-Brücke durch den Flensburger Hafen

Lasst uns gemeinsam Geschichte schreiben! Wir starten am 9.7. 2016, im Rahmen der Sail Flensburg, die längste SUP-Brücke quer durch den Flensburger Hafen! Um eine Länge von ca. 220 Metern trockenen Fußes zu überqueren, benötigen wir zahlreiche SUPer mit ihren Boards. Die Boards liegen längsseits nebeneinander und bilden so eine schwimmende Brücke. Stabilität bieten uns die Paddel, mit deren Hilfe wir uns verbinden.
Wir möchten damit ein Zeichen für Solidarität und gegenseitige Hilfe setzen. Sich gegenseitig die Hand zu reichen schafft Stabilität und Sicherheit. 

Treffpunkt Wassersleben

Wer Lust hat kommt um 13.00 Uhr oder früher zur BayStation nach Wassersleben, um von dort als Armada von (hoffentlich) mehreren hundert SUPern in den Flensburger Hafen einzupaddeln. Dieses Bild allein hat es so hoch im Norden noch nicht gegeben. Natürlich kann jeder auch an anderer Stelle sein Board zu Wasser lassen oder aus anderer Richtung zum Hafen paddeln. Das ist jedem selbst überlassen. 
Die Aktion im Flensburger Hafen startet um 15 Uhr. Alle Boards legen sich nebeneinander, reichen sich die Paddel und sobald die Brücke steht wird eine Person die SUP-Brücke überqueren. Das Ganze soll bis spätestens 16.00 beendet sein und danach paddelt das Rudel wieder zurück nach Wassersleben und feiert hoffentlich den neuen Weltrekord!
Um das Ganze ein wenig besser koordinieren zu können, möchten wir Euch bitten, uns kurz das Formular bestmöglich auszufüllen. Vor allem ist uns wichtig zu wissen, ob Ihr mit einem oder vielleicht sogar mit mehreren Boards am Rekord teilnehmen wollt. 

Anmelde-Formular:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Treffpunkt:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0