Artikel mit dem Tag "flensburg"



11. Mai 2016
Gemütlich SUPen, etwas Kühles trinken, im Liegestuhl sitzen... Kann man alles auf einmal machen, muss man aber nicht. Der SUP Cracker-Barrel (engl. für Stammtisch) ist der neue SUP Stammtisch bei dem es darum geht, ich mit seinem Hobby mit Gleichgesinnten auszutauschen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Du ein eigenes Board hast, erst mit dem SUPen anfängst oder dich einfach mal informieren willst. Jeder ist willkommen. Wir möchten neue Boards kennenlernen, Erfahrungen austauschen, neue...

04. März 2016
Geochaching ist den Meisten heute sicherlich ein Begriff. Ebenso dürfte Standup Paddling nahezu jedem geläufig sein. Wir haben erstmals beide Trends kombiniert und bieten die weltweit erste GPS-gestützte Sightseeing-Tour auf SUP-Board an. Wir machen Flensburgs Hafen um eine Attraktion reicher. Die Paddler steuern auf ihrer SUP-Piratentour mehrere einprogrammierte GPS-Ziele an, bei denen es immer einen Schatz zu heben gilt. Bei jeder Koordinate findet sich ein kleines Rätsel, das die Paddler...

SUP Polo, Flensburg, Förde
10. Februar 2016
Wir bereiten uns auf unsere neue Saison vor und können vorab schon mal so viel verraten: Es wird Groß! Wir haben 2016 sooo unglaublich viel zu bieten, dass der Norden Deutschlands sicher zu einem absoluten SUP-Hotspot werden wird. Standup Paddling Kurse: Ok, das dürfte keinen verwundern. Bei uns kann man Standup Paddling lernen. Die Kurse finden regelmäßig und an unterschiedlichen SUP-Spots statt. Zu unseren Kursen

01. Dezember 2015
Andere backen Plätzchen und stellen Demo-Lichter ins Küchenfenster - Wir tüfteln an neuen Touren und Standorten für 2016. Denn der Sommer kommt so sicher wie Weihnachten. Seid gespannt auf neue Routen im kommenden Jahr. Stadtführungen zu Wasser, Schnitzeljagd als Teamquests, Geocaching zu Wasser und vieles mehr. Am besten gebt Ihr uns einen fetten LIKE auf Facebook und stayed tuned.

20. Juli 2015
Lange stand es auf unserer Liste, heute war es endlich so weit: Wir haben die neue Haithabu-Tour - auf den Spuren Odins - mit den SUPs getestet. Trotz relativ straken Windes ist die Tour auch für ungeübte Paddler eine Wucht. Der Einstieg erfolgt noch auf der Schlei, entlang des Ufer führt uns der Weg bis zum schmalen Verbindungskanal zwischen Schlei und Haddebyer Noor. Noor und Schlei verbindet ein von Schilf und Weiden gesäumter Kanal, in dessen Mittelstück man durch eine niedrige Röhre...